Rückenschmerzen-Volkskrankheit Nr. 1

Daß Rückenschmerzen-Volkskrankheit Nr. 1 sind, kommt nicht von ungefähr.

Fast 90 Prozent der Erwachsenen in der westlichen Welt leiden an Beschwerden des Bewegungsapparats. Auch Kinder sind zunehmend davon betroffen. In den meisten Fällen liegt die Ursache in funktionellen Störungen, hervorgerufen durch körperliches Fehlverhalten und mangelnden Bewegungsausgleich.

Rückenschmerzen-Volkskrankheit Nr. 1
Rückenschmerzen-Volkskrankheit Nr. 1

Spätestens ab 30 Jahren beginnen degenerative Veränderungen an der Wirbelsäule. Die ersten Verschleißerscheinungen an der Lendenwirbel-säule oder der Halswirbel-säule machen sich bemerkbar. Wird nicht gegengesteuert, können die Schmerzen auch chronisch werden. Auch langwierige Behandlungen können die Symptome meist nicht dauerhaft beseitigen, da vielen der Leiden keine echte Krankheit zugrunde liegt, sondern schlicht Fehlverhalten.Das größte System des menschlichen Körpers ist der Bewegungsapparat. Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder und vor allem die Wirbelsäule dienen – wie der Name schon sagt – der Bewegung. Genau hier liegt jedoch das Problem. Durch unsere Lebensweise wird unser Bewegungsapparat zu wenig oder zu einseitig eingesetzt. Stundenlanges Sitzen am Schreibtisch oder lange Autofahrten stellen für die Wirbelsäule bzw. Bandscheiben eine enorme einseitige Belastung dar. Dazu kommt oft auch noch Stress, der zusätzlich auf den Rücken drückt und Hals- und Nackenmuskulatur verspannt. Bleiben Muskelbereiche über längere Zeit angespannt, bekommen sie nicht mehr genügend Sauerstoff und verhärten noch mehr.

Abhilfe schaffen kann man in den meisten Fällen selbst – mit Bewegung. Laut Experten bräuchte man bei einem „sitzenden“ Beruf einen Bewegungsausgleich von mindestens einer Stunde täglich.

So haben Rückenschmerzen-Volkskrankheit Nr. 1 wenig Chancen.

zum Seitenanfang Rückenschmerzen-Volkskrankheit Nr. 1

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Weitere Möglichkeiten für Info und Kontakt

Rufen Sie uns an: 08061-939690
Erstellen Sie Ihr persönliches Angebot selbst: Zum Online-Angebot
Füllen Sie ein Kontaktformular aus oder
starten Sie eine Anfrage Relax 2000-Naturbett-System oder eine Anfrage Bettgestell
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin: 08061-939690
Schreiben Sie uns:
info@betten-impulse189.de