Schlafsystem – was ist das?

Schlafen mit System, oder systematisch schlafen, geht das?

Schlafsystem – was ist das?

Bett- oder Schlafsystem ist die Bezeichnung für eine optimal aufeinander abgestimmte Kombination von Bettgestell, Lattenrost, Matratze, Matratzenauflage und Nackenkissen.  Aber welches ist denn nun das Richtige? Gut schlafen und erholt erwachen ist das Ziel, die Entlastung der Wirbelsäule und der Bandscheiben sehr wichtig. Enscheidend ist das Zusammenspiel der Schulterzonenentlasung, der optimalen Hohlraumunterstützung und der Stützfunktion im Lendenwirbelbereich und im Nacken. Zum ergonomischen Konzept gesellt sich das Schlafklima und der Wohlfühlfaktor. Naturmaterialien erfüllen diese Ansprüche sehr gut.

Das Relax 2000 Bettsystem ist als rückengerechtes Bio-Produkt empfehlenswert.

Federkörper mit Massivholzteller vom Tellersystem-Lattenrost Relax 2000

Federkörper mit Massivholzteller vom Bettsystem Relax 2000

Der Lattenrost mit 45 Spezialfederkörpern, die durch Zugelemente individuell einstellbar sind, bietet eine Einsinktiefe von 70 mm. Handgroße Massivholzplatten aus unbehandeltem Buchen- oder Zirbenholz gewährleisten den Anspruch an Ergonomie und Orthopädie.

Im Gutachten der in Nürnberg ansässigen Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer/innen e. V. heißt es wörtlich: “ Entscheidend für das sehr gute Abschneiden des Relax 2000 Bettsystems war im Praxistest das Zusammenspiel der positiven Schulterzonenentlastung un der optimalen Körperzonenunterstützung. Darüber hinaus wird die Wirbeläule durch das Bettsystem im Lendenwirbelbereich sehr gut unterstützt.“

Die Matratzen mit Kernen aus Naturlatex, nicht zu hart und nicht zu weich, passen sich dem Körper perfekt an. Die unübertroffene Elastizität des Naturlatex folgt den natürlichen Schlafbewegungen des menschlichen Körpers. Die gleichmäßige Druckverteilung auf Naturlatex unterstützt eine gute Blutzirkulation und vermeidet Schmerzen. Durch die Bewegungen des Schläfers wird die Schlafunterlage konstant belüftet. Waschbare Matratzenbezüge aus Baumwolle, und Woll-Tencel-Mischgeweben erfüllen den Anspruch an Hygiene und Sauberkeit.

Matratzenauflagen und Bettdecken gefüllt mit Schafschurwolle nehmen das vierfache des Eigengewichtes an Feuchtigkeit auf und lindern Muskelverspannungen durch das trocken-warme Schlafklima. Geborgen wie in Mutters Armen schlafen – in Schafschurwolle oder anderen Naturmaterialien ist dies möglich.

Stundenlanges Sitzen am Schreibtisch, langes Autofahren und Stress führen zu Verspannungen der Hals- und Nackenmuskulatur. Abhilfe schafft das richtige Nackenkissen und natürlich Bewegung. Das Nackenkissen LK 40 besteht aus vier Teilen, dem waschbaren Überzug und einem geformten Polsterteil und zwei losen Einlegepolstern die durch herausnehmen oder einfügen eine individuelle Höhenanpassung von je 2 cm möglich macht. Das Kissen ist weich und hautsympatisch aber dennoch sehr gut stützend.

Auf ein gutes stabiles Bett aus Massivholz, möglichst metallfrei, muss besonders viel Wert gelegt werden. Ein knarzendes, wackeliges Bettgestell führt zu extremen Schlafstörungen. Metallfreiheit und eine gute Position des Bettes verhindert die Belastung durch Strahlung von elektrischen Geräten und Leitungen.

Das Gesamtpaket „Schlafen“ muss passen, betonen Marianne Krug-Semsch und Trudi Krug, Firmenchefiinnen von betten-impulse in Bad Aibling. Für die Region Rosenheim sind sie der Ansprechpartner für guten, gesunden, natürlichen Schlaf.

Schlafsystem – was ist das?

sind alle Fragen geklärt? oder wollen sie mehr erfahren – Anruf genügt: 08061-939690

 

 

 

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Weitere Möglichkeiten für Info und Kontakt

Rufen Sie uns an: 08061-939690
Erstellen Sie Ihr persönliches Angebot selbst: Zum Online-Angebot
Füllen Sie ein Kontaktformular aus oder
starten Sie eine Anfrage Relax 2000-Naturbett-System oder eine Anfrage Bettgestell
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin: 08061-939690
Schreiben Sie uns:
info@betten-impulse189.de